2012 21. OPEN AIR AM STEINBRÜCKER TEICH

Das Open-Air am Steinbrücker Teich wird ehrenamtlich von der Projektgruppe Open-Air am Steinbrücker Teich organisiert. Der Mitveranstalter, das Kulturamt der Stadt Darmstadt, stellt die Infrastruktur. Der Eintritt ist frei.

Das eintägige Festival ist Teil des Programms Kultursommer Südhessen und wird somit unterstützt vom Ministerium für Wissenschaft und Kunst und der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen.

Weitere Förderer sind die Aktion Gesicht zeigen und der Darmstädter Verein "Artcore".

Die kulturpolitische Idee ist die Kombination von Konzertangebot für junge Menschen und Förderung der lokalen Punk-, Rock-,
Punkrock-, Rockabilly-, Metal-, Indie- und Hardcore-Musikszene: Sechs von sieben Bands kommen aus Darmstadt und dem Landkreis Darmstadt-Dieburg. Ihnen wird im Sog eines überregional bekannten Haupt-Acts die Chance gegeben, sich einem großen Publikum (2.000 bis 3.000 Besuchern) zu präsentieren.

Support your local scene!